Alltagsmasken

Behelfs-Mund-Nase Maske (leicht - kbA Baumwolle)
Behelfs-Mund-Nase Maske (leicht - kbA Baumwolle)

Bisher 10,63 EUR
Jetzt 7,50 EUR

(inkl. 16 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

7,50 EUR pro Stück

Petit Lulu Wetbag Mini (2 x Nasstasche)
Petit Lulu Wetbag Mini (2 x Nasstasche)

17,45 EUR

(inkl. 16 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

8,73 EUR pro Stück

Stoffmaske Recolution (bio / fair trade)
Stoffmaske Recolution (bio / fair trade)

Bisher 0,00 EUR
Jetzt 9,90 EUR

(inkl. 16 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

9,90 EUR pro Stück

Alltagsmaske (Breberky - für Kinder 7-12)
Alltagsmaske (Breberky - für Kinder 7-12)

Bisher 9,70 EUR
Jetzt 8,00 EUR

(inkl. 16 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

8,00 EUR pro Stück

Alltagsmaske (Breberky - für Erwachsene)
Alltagsmaske (Breberky - für Erwachsene)

Bisher 9,70 EUR
Jetzt 8,00 EUR

(inkl. 16 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

8,00 EUR pro Stück

Schnabel-Face Mask Recolution (bio / fair trade)
Schnabel-Face Mask Recolution (bio / fair trade)

Bisher 0,00 EUR
Jetzt 9,90 EUR

(inkl. 16 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

9,90 EUR pro Stück

Komfort Mund-Nase Maske Petit Lulu (5 Stück)
Komfort Mund-Nase Maske Petit Lulu (5 Stück)

Bisher 19,40 EUR
Jetzt 14,00 EUR

(inkl. 16 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

2,80 EUR pro Stück

Mund-Nase Maske (4 St) + 2 Filter Petit Lulu
Mund-Nase Maske (4 St) + 2 Filter Petit Lulu

Bisher 25,73 EUR
Jetzt 19,00 EUR

(inkl. 16 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

3,80 EUR pro Stück

Familienset Mund-Nase Maske Petit Lulu (5 Stück)
Familienset Mund-Nase Maske Petit Lulu (5 Stück)

Bisher 19,40 EUR
Jetzt 14,00 EUR

(inkl. 16 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

2,80 EUR pro Stück

Alltagsmaske Gr. M von hu-da
Alltagsmaske Gr. M von hu-da

Bisher 8,72 EUR
Jetzt 6,60 EUR

(inkl. 16 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

6,60 EUR pro Stück

Alltagsmaske Gr. S von hu-da
Alltagsmaske Gr. S von hu-da

Bisher 8,72 EUR
Jetzt 6,60 EUR

(inkl. 16 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

6,60 EUR pro Stück


Sogenannte Alltagsmasken (Communitymaske, Behelfsmasken) sind in vielen Ländern (leider) Pflicht geworden beim Einkaufen, Fahrten mit Öffentlichen Verkehrsmitteln, teilweise auch in Schulen und vielen Arbeitsstätten.
Es gibt einfache Masken (sogenannte OP-Masken) die aber ein paar Stunden entsorgt werden müssen, da das Material feucht wird. Wiederverwendbare Masken aus Stoff werden natürlich auch feucht, können danach jedoch bei 60 - 95 Grad gewaschen / desinfiziert werden und somit wieder verwendet werden.


Wie viele Masken werden benötigt?

Die Masken können mehrere Stunden benutzt werden, sollten jedoch dann wenn Sie feucht sind gewechselt werden. Auch sollten die Masken z. B. nach dem Einkaufen zuhause sofort gereinigt werden, damit eventuelle anhaftende Viren vernichtet werden.
Daher ist es empfehlenswert pro Person mindestens 2 bis 5 Masken einzuplanen.

Hinweis Wirksamkeit:

Behelfsmasken aus Stoff sind keine medizinische Schutzausrüstung, dienen auch nicht der persönlichen Schutzausrüstund (PSA) oder dem Arbeitsschutz. Sie sind nicht als Schutz vor Infektionen geeignet.
Alltagsmasken verringern die Übertragung der fliegenden Tröpfchen die beim ungeschützten Sprechen, Husten und Niesen durch die Luft fliegen können. Stoffmasken dienen nicht dem Träger sondern sind eine Rücksichtnahme auf die unmittelbare Umgebung und schützen die Mitmenschen.
Zudem haben Masken den Effekt, dass man sich weniger oft ins Gesicht fasst. Und machen nochmals auf den immer noch einzualtenden Mindestabstand (ca. 1,5 m - 2m) aufmerksam.
Die unterschiedlichen Hersteller und wir (1bis3.de) übernehmen keine Haftung für die Wirksamkeit gegen Ansteckung!

Anwendungshinweis:

Vor dem ersten Benutzen heiß waschen und trocknen lassen.

1) Maske aufsetzen:

  • Hände gut mit Wasser und Seife reinigen / desinfizieren
  • und dann die Maske aufsetzen.
  • Die Maske muss gut den Nasen-Mundbereich abdecken.
  • Alttagsmasken sollen fest anliegen, ansonsten dringen die Viren an den Seiten heraus.

2) Maske absetzen:

  • Beim Absetzen der Maske nicht die Vorderseite anfassen - darauf könnten sich Viren befinden.
  • Die Maske an den Bändern anfassen und abziehen.
  • Benutzte Masken nicht ins Haar schieben oder als Schal benutzen.
  • Feuchte / nasse Masken wechseln und sofort in einem gut schließenden Beutel (z. B. Wetbag) bis zu nächsten Wäsche aufbewahren. Die Wetbags ebenfalls waschen!
  • Die Hände auch nach dem Absetzen der Alltagsmasken oder nach einem Berühren der Maske beim Tragen mit Seife gründlich waschen.
  • Wenn die Hände nicht gewaschen werden können, diese unterwegs mit einem Desinfektionsmittel reinigen.

Alltagsmasken reinigen & desinfizieren

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten die Stoffmasken zu reinigen:
  • Sehr unkompliziert und jeden Tag durchführbar: die Masken in einem kleinen Topf mit Wasser aufkochen und ca. 10 Minuten auskochen (köcheln lassen). Mit geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe. Danach in einem Sieb ausgiessen, eventuell mit kaltem Wasser abkühlen lassen (abbrausen), gut ausdrücken (Achtung: eventuelle Drahtbügel nicht verbiegen) - und auf der Leine trocknen lassen. Das geht schnell und da nicht geschleudert wird werden Gummis und die Bügel nicht beansprucht.
  • Reinigen in der Waschmaschine: wenn möglich bitte einen Metalldraht oder Bügel vor dem Waschen aus der Maske entfernen. Da die Masken recht klein sind, diese am Besten in einem Wäschnetz sammeln und mitsamt dem Netz in die Waschmaschine geben. So können sie sich nicht in der Gummilitze der Maschine verstecken.
  • Reinigen in der Mikrowelle: theoretisch ist das möglich, aber ich habe mir darin eine Maske kaputt gemacht, daher empfehle ich das nicht.
  • Im Backofen: bei ca. 70 Grad für ca. 30 Minuten im Ofen trocknen lassen.
Viele empfehlen die Masken anschließend noch zu bügeln.


Wie dick soll eine Stoffmaske sein / wieviele Stofflagen sind notwendig?

Die Empfehlung lautet für Selbernäher: halte Dir die Stofflagen (zwei bis drei) vor den Mund und versuche ob Du gut atmen kannst. Wenn nicht - dann sind die Stoffe zu dick und dies müssen anders kombiniert werden.
Das geht für die fertig genähten Masken nicht.
Wir verkaufen die Masken in versiegelten Vakuumbeuteln und die Masken können nicht zurück gegeben werden (Ausschluss des Widerrufsrecht bei versiegelten Hygieneartikeln).
Daher bitte vorher gut überlegen ob die Maske mehrlagig oder nur einlagig sein soll. Einlagige Masken lassen mehr Luft zirkulieren und können gerade für Personen die sowieso Atembeschwerden haben eine bessere Alternative sein. Natürlich sind mehrlagige Masken ein besserer Schutz, wenn die Trägerperson jedoch Atembeschwerden bekommt und die Maske dann abnehmen muss ist das auch nicht gut.


Wo müssen Masken getragen werden?

Das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt, hier einige Links zu den Unterschiedlichen Ländern (Stand 25. April 2020). Bitte informieren Sie sich nach dem jeweils aktuellen Stauts wann-wo-ab welchem Alter  eine Maske getragen werden sollte oder muss.


Alltagsmasken selbernähen

Dafür haben wir einen eigenen Bereich mit Stoffen, Bändern, Bügeln etc.: Stoffe & Material für Alltagsmasken
Ausserdem gibt es dazu auf unserem Blog auch ein paar Beiträge