Welche Vorteile haben Stoffwindeln?

Diese Frage bekommen Eltern, die ihre Kinder mit Stoffwindeln wickeln, sehr häufig gestellt. Es gibt eine ganze Reihe von Argumenten, die absolut für das Wickeln mit Stoff sprechen.

In der Episode 2 möchte ich aufzeigen welche Gründe meiner Meinung nach für das Wickeln mit Stoffwindeln sprechen.

Wer lieber lesen möchte findet hier noch mehr Infos in unserem Infobereich.
Und wer lieber Videos sieht - auf unserem YouTube Kanal sind mittlerweile viele Videos veröffentlicht worden. Auch sind in den Produktkategorien die passenden Videos verlinkt.

Podcast Folge Nr. 2 - Warum Stoffwindeln?

 

 

Und hierüber spreche ich heute im Podcast:

Gesundheit:

Viele Kinder reagieren mit Hautreizungen auf die in den Wegwerfwindeln verwendeten Bestandteile. U. a. bestehen die Wegwerfwindeln zum großen teil aus Superabsorber und ein paar dünnen Schichten Zellstoffvlies.
Superabsorber bestehen aus mikroskopisch feinen, kleinen Kügelchen. Im trockenen Zustand kann somit die Windel sehr flach und klein gehalten werden. Kommt Flüssigkeit an dieses Material, dann quellen diese Kügelchen auf, werden sehr viel größer und es bildet sich eine dicke geleeartige Masse.  
Hier sind Bilder wie eine Wegwerfwindel mit Wasser reagiert: Wegwerfwindel-mit-Wasser

Die Temperatur in Wegwerfwindeln ist oft sehr viel höher als in einer Stoffwindel. Gerade für Jungs ist dies gar nicht gut, denn zu hohe Temperaturen in einer Windel direkt am Genitalbereich kann dazu führen, dass die Fruchtbarkeit des Jungen darunter leidet.

Hüftspreizung: Stoffwindeln unterstützen die natürlich Anhock-Beuge-Spreizung der Hüftgelenke. Genau wie im Tragetuch. Bei kleineren Abweichungen von der normalen Entwicklung reicht oft schon ein breiteres Wickeln aus. Stoffwindeln sind in vielen Fällen breiter und unterstützen somit diese Entwicklung.

Warmhalten der Bauchorgange: der Darmtrakt eines Neugeborenen ist noch nicht fertig entwickelt und reagiert auf Kälte empfindlich. Daher empfehlen viele Hebammen Wollüberhosen um die Organe gleichmässig warm zu halten.

Motorische Entwicklung:
Wir hören natürlich auch sehr oft von Eltern, dass sie Bedenken haben. "Ein dickes Stoffwindel-Paket am Popo hindere das Kind in seiner motorischen Entwicklung." Die praktischen Erfahrungen zeigen, dass jedes Kind seine eigene Zeit benötigt - und Stoffwindeln hindern ein Kind nicht daran früher oder später krabbeln oder laufen zu wollen.

Finanzen:

Wegwerfwindeln werden in kleinen Mengen über die gesamte Wickelzeit von 2-3 Jahren (oder länger) stetig nachgekauft. Wer jedoch ein Haushaltsbuch über den gesamten Wickelzeitraum führt kann feststellen, dass die Gesamtkosten sich auf einen hohen Betrag belaufen können.
Stoffwindeln müssen in größerer Menge einmalig gekauft werden. Daher sind die Erstanschaffungskosten höher und belasten in kurzer Zeit das Haushaltsbudget sehr viel mehr.
Die Anschaffungskosten für Stoffwindeln können sehr stark schwangen: sie sind abhängig von der Art des Windelsystems, der Marken und ob die Windeln gebraucht oder neu gekauft werden.
Mehr Details über die finanziellen Vorteile habe ich hier zusammengestellt: Kosten Stoffwindeln-versus-Wegwerfwindel
 
Vergleich Stoffwindeln Wegwerfwindeln Kosten und Menge


Nachhaltigkeit:

Stoffwindeln können über mehrere Jahre und auch Kinder hinweg verwendet werden.
Nach dem ersten Kind profitieren davon auch Geschwisterkinder oder die Stoffwindeln werden verschenkt oder verkauft.
Und sollten die Windeln zum Schluß doch nicht mehr schön sein, dann können z. B. Mullwindeln oder Prefolds auch sehr gut als Putzlampen genutzt werden.
Wegwerfwindeln werden immer nur 1 x verwendet, werden weggeschmissen und landen dann in den Mülldeponien.


Im Podcast selber erkläre ich das alles ausführlicherer.
Jetzt wünsche ich Dir viel Spaß mit dieser Episode und bis bald,

Sabine Bauer


Passendes YouTube Video dazu:


Link zum YouTube Video Stoffwindel oder Wegwerfwindel?

 




 

Zurück