Einen falsch gesetzen Snap kann man auch entfernen

ACHTUNG: empfindliche Stoffe könnten leiden. Alternativ empfehle ich Euch die Anwendung mit dem Anti Snap Tool

Wir haben ein Video für Euch gedreht und das findet Ihr hier auf unserem Youtube Kanal:



Schritt 1:
Ist die Snapzange mit dem den Metallstift (Bolzen) für Snaps der Größe 16 bzw. T3 und 20 bzw. T5 bestückt, den müssen Sie diesen herausnehmen und den dickeren Metallstift der Größe T8 einsetzen (die Anleitung dafür finden Sie  im Infobereich)
 

KAM Snapzange unterschiedliche große Metallstifte

 


Schritt 2: hier ist jetzt der dickere Metallstift eingesetzt der Gummistopfen wird jetzt nicht mehr benötigt, den ziehen Sie einfach ab:

 

KAM Snapzange Metallstift ohne Gummi

 

Schritt 3:


Stellen Sie den falschen / defekten Snap senkrecht unter den Stift - ACHTUNG: passen Sie auf Ihre Finger auf, denn ....

KAM Snap entfernen

... im Schritt 4
pressen Sie die Zange zu und der Snap lockert sich entweder schon komplett oder zumindest teilweise.
 
 

KAM Snap entfernen Anleitung

 

Schritt 5:
Hier ist der Snap abgesprungen, es war nur ein Versuch notwendig. Eventuell müssen Sie es mehrmals probieren, dann drehen Sie den Snap mal etwas im Kreis um.
HINWEIS: da der Snap ziemlich abrupt abspringen kann, bitte vorsichtig sein und z. B. nicht auf Augenhöhe anderer Personen wie Kinder dieses durchführen.

KAM Snap entfernt mit Zange

 

 

Und danach können Sie den richtigen Snap anbringen.

Bei den großen Pressen DK 93 und DK 98 funktioniert es noch einfacher:

Sie nutzen den Aufsatz für die Sockets, stellen den falschen angebrachten Druckknopf senkrecht darunter und dann VORSICHTIG zudrücken.

KAM Snap mit Presse entfernen     KAM Snap in Presse einstellen   KAM Snappresse Snap entfernen  

Zurück