Was spare ich mit Stoffwindeln?

Eltern die sich für Stoffwindeln interessieren, sind erstmal erstaunt wie unterschiedlich die Preise für Wegwerfwindeln und Stoffwindeln sind. Die Erstanschaffungskosten für Stoffwindeln sind höher als für Wegwerfwindeln. Denn welche Eltern kaufen sich direkt am Anfang der Babyzeit Windeln für 2 oder 3 Jahre? 
Aber auch bei den Stoffwindeln schwanken die Preise erheblich. Es gibt sehr günstige Windelsysteme aber auch sehr teurer.
Die Preisunterschiede erklären sich durch:

  • Material (Baumwolle konventionell oder bio, Mikrofaser, Viskose, ...)
  • Windelsystem (einfache Faltwindeln oder aufwändig genähte Komplettwindeln)
  • Herstellungsort
Ein unschlagbarer Vorteil der Stoffwindeln gegenüber den Einwegwindel ist aber die Nutzungsdauer und die Möglichkeit die Windeln weiter zu verkaufen. Doch dazu mehr weiter unten.


Kostenvergleich von Stoffwindeln versus Wegwerfwindeln

Kosten Wegwerfwindeln

Wie häufig eine Windel gewechselt werden muss ist u. A. vom Alter des Kindes abhängig.  In den ersten 6 Lebensmonaten wird ein Durchschnitt von ca. 8 Windeln pro Tag angenommen. Das verringert sich wenn das Kind größer wird. Denn meistens scheiden die Kinder an Menge zwar mehr aus, aber dafür weniger häufig. Es kann auch gut sein, dass ein Kind die Nacht durchschläft und gar nicht pieselt, sondern erst in den frühen Morgenstunden muss.

Im Schnitt wird für Wegwerfwindeln ein monatlicher Betrag von ca. 35 € bis 50 € angenommen.
Auch bei den Wegwerfwindeln schwanken die Preise abhängig von Marke und der Größe der Windel.
In der Aufstellung sind die Preise für eine Markenwindel mit Stand November 2020 aufgezeigt. Natürlich gibt es günstigere Windeln, da ist das Endergebniss günstiger. Aber alle Einwegwindeln können nur einmal verwendet werden. Danach sind sie weg - und bei einem Geschwisterkind startet alles von vorne.

 

 

 

  • Alter: 0-6 Monate - Preis pro Windel ca. 0,20 €
    • Windel pro Tag: ca. 8 Stück
    • Kosten pro Monat: ca. 48,00 €
    • Kosten für 6 Monate: ca. 288,00 €
  • Alter: 6-18 Monate - Preis pro Windel ca. 0,25 €
    • Windel pro Tag: ca. 6 Stück
    • Kosten pro Monat: ca. 45,00 €
    • Kosten für 12 Monate: ca. 540,00 €
  • Alter: 18-24 Monate - Preis pro Windel ca. 0,35 €
    • Windel pro Tag: ca. 5 Stück
    • Kosten pro Monat: ca. 52,50 €
    • Kosten für 6 Monate: ca. 315,00 €
  • Alter: 24-36 Monate - Preis pro Windel ca. 0,45 €
    • Windel pro Tag: ca. 4 Stück
    • Kosten pro Monat: ca. 54,00 €
    • Kosten für 12 Monate: ca. 432,00 €
  • GESAMTKOSTEN für 36 Monate: ca. 1.575,00 Euro
  • GESAMTMENGE Windeln in der Mülltone: 5.460 Stück
  • In den meisten Fällen kommen noch Einwegreinigungstücher dazu.
  • Dazu kommen in vielen Gemeinden zusätzliche Müllgebühren, falls das Tonnenvolumen oder Gewicht überschritten wird.
  • Und wenn das Kind noch länger z. B. Nachts eine Windel benötigt, dann kommen diese Kosten noch dazu.
Grafik Kosten Wegwerfwindeln und Stoffwindeln

Aufstellung Erstanschaffungskosten für Stoffwindeln

Hier gibt es eine Aufstellung was unterschiedliche Stoffwindelsysteme in der Erstanschaffung kosten könnten. Natürlich gibt es immer Schwankungen nach oben / unten - je nach den eigenen Bedürfnissen und Wünschen. Vieles lässt sich aber auch im Laufe der  nächsten Monate erst besorgen. Für den Anfang muss es nicht gleich die super-duper-Ausstattung sein.
Einfach anfangen!

Was kosten Stoffwindeln? Linkbutton

 


 

 

 

 

 

Zurück