Nach welchen Kritieren wähle ich die Stoffwindeln aus?

Welche Stoffwindel ist die BESTE Stoffwindel für Dein Baby, für Dich und Deine Familiensituation?

Das ist eine Frage die nicht sofort zu beantworten ist, denn - gibt es überhaupt DIE optimale, perfekte Stoffwindel für jedes Kind, jeden Tag, jede Situation?  Ich glaube nicht. Die Ansprüche / Erwartungen der Eltern und Betreuuer sind unterschiedlich, das zur Verfügung stehende Budget kann niedrig oder hoch ausfallen. Außerdem verändern die Kinder ihre Körperproportionen und die Windel die bei dem einen Kind im Alter von 3 Monaten super passt, passt diesem Kind vielleicht ein paar Wochen gar nicht mehr und einem anderen 3-Monate altem Kind erst recht nicht.

Doch bevor Du verzweifelt unsere Seite verlässt - lies doch weiter. Vielleicht können Dich ja unsere Fragen bei der Windelauswahl untertützen. (Und wenn Du das nicht nachlesen sondern lieber hören möchtest, dann sind vielleicht die Episoden "Durch den Stoffwindeldschungel Teil 1" und "Durch den Stoffwindeldschungel Teil 2" etwas für Dich.)

Der Weg zur Stoffwindel

Kinder kosten Geld und das ist gerade in vielen jungen Familien knapp. Stoffwindeln können dazu beitragen die Kosten erheblich zu senken. Mehr dazu in einem ausführlichen Beitrag mit Rechenbeispielen gibt es hier.
Was kosten Stoffwindeln? Linkbutton


Und in einem anderen Beitrag eine Gegenüberstellung der Kosten für Wegwerfwindeln und Stoffwindeln.

 
Linkbutton zum Vergleich Kosten Stoffwindeln Wegwerfwindeln
 
 
  • Wie kompliziert darf / muss die  Handhabung  sein?

    • Es muss einfach und schnell gehen / Einfach auch für Ungeübte
    • Ich habe kein Problem auch das Falten zu üben und Woll-Überhosen zu pflegen
    • Situationsbedingt: manchmal einfach , manchmal habe ich Zeit für Faltungen
Auch wie einfach oder kompliziert Stoffwindeln anzulegen oder zu pflegen sind kann ein ausschlagebender Punkt bei der Windelauswahl sein. Mehr dazu siehe weiter unten.
 

 Was sind die Vor-und Nachteile von Eingrößen oder Mehrgrößen Windeln?

Was sind überhaupt Eingrößen Windeln? Oder Mehrgrößen Stoffwindeln? Mehr dazu weiter unten.
 

Material - was ist mir wichtig, was muss ich beachten, habe ich die Möglichkeiten dafür?

  • Nur reine Naturfasern,
  • höchstens naturnahe Fasern an Babys Haut
  • Kunstfasern und Mischgewebe sind auch ok
  • Trockner: ja oder nein
Stoffwindeln werden aus immer mehr unterschiedlichen Stoffen gefertigt. Aber welche Stoffe eignen sich besonders gut als Saugwindel und Saugeinlage oder als Überhose?
Aus welchem Stoff soll die Windel sein?
 

Herkunft der Windeln

  • Ich lege Wert auf Windeln die in bestimmten Ländern hergestellt werden
  • und ich schließe manche Produktionsorte aus.
Wo werden die Windeln produziert und wie weit sind die Vertriebswege? Auch diese Fragen werden viele Eltern immer wichtiger. Mehr dazu ist weiter unten nachzulesen.
 


Noch ein Tip: Schau mal auf der sehr ergiebigen Infoseite www.naturwindeln.de nach! Uns hat sie vor vielen Jahren auch weitergeholfen und es gibt dort ein sehr nettes Forum rund um das Wickeln mit Stoff, Familie und das Leben im allgemeinen.

 

Vielleicht entscheide ich mich nach dem Aufwand der täglichen Handhabung?

Wer wickelt das Baby am häufigsten?

Die Person, die das meiste Wickeln übernehmen wird, sollte das Stoffwindelsystem bestimmen dürfen.

  • Bist Du bereit Windeln zu falten, Bänder zu flechten, die Wollüberhose zu fetten und auch ein zappeliges Kind damit zu wickeln?
    • Dann sind Mullwindeln, Faltwindeln möglich,
    • Bei Bindewindeln sollten vor dem Waschen die Bänder geknotet / geflochten werden und danach müssen sie manchmal noch entwirrt werden.
    • Wollüberhosen verlangen alle paar Wochen nach einer Wollkur, diese muss angerührt werden und die Hosen müssen eine Zeit darin baden.
  • Wenn es einfacher sein soll dann sind Höschenwindeln mit Überhose die besser Lösung:
    • Dabei sind dann Klettverschlüße oft einfacher festzumachen als Druckknöpfe..
  • Und wenn es ganz einfach gehen muss:
    • dann sind Komplettwindeln die richtige Wahl.
    • Du musst Dich nur entscheiden welcher Hersteller, ob mitwachsend oder mehrere Größen und die schwierigste Aufgabe werden die tollen Muster der Außenseite sein.
Brauchst Du spezielle Windeln für den Kinderhort, Tagesmutter, Babysitter?
  • Kläre mit den "externen" Betreuern ab, inwiefern diese bereit sind das Stoffwickeln zu unterstützen.
  • Oft sind die Betreuer bereit das zu tun, haben aber vielmals Scheu oder einfach nicht genügend Zeit ein kompliziertes oder aufwändiges Wickelsystem zu nutzen. Dann sind einfach zu handhabende und an Wegwerfwindeln erinnernde Windeln ein guter Einstieg Kompromiss. Also Komplettwindeln wie Pocketwindeln, AIO oder Hybridwindeln.

Vielleicht wählst Du aber auch hier eine bunte Mischung aus.  Für zuhause einfachere Windeln wie Faltwindeln oder günstige Höschenwindeln, für die Nacht dickere Höschenwindeln und für unterwegs eine All-in-One oder ähnliches.

Windeln für spezielle Gelegenheiten
  • Manche Eltern möchten für unterwegs Windeln die sich schnell und unkompliziert wechseln lassen und nicht viel Platz wegnehmen. Dafür schlage ich vor:
    • Windeln / Überhosen in die einfach nur eine Einlage (eventuell auch Wegwerfeinlage) eingelegt wird
    • oder Komplettwindeln.
  • Für den Urlaub wenn das Platzangebot im Koffer knapp ist, die Waschmöglichkeiten begrenzt:: 
    • Überhosen / Shell mit Einwegeinlage
    • oder schnell trocknende Mullwindeln (ja, gern genommen bei Campern!)

 

Oft enwickelt sich im Laufe des ersten Wickeljahres eine bunte Mischung an Windeln, die sich für alle möglichen Gelegenheiten eignen.


Mitwachsende Windeln oder liebe Two Size Windeln?

OneSize (mitwachsende) Windeln

sind vom Stoffvolumen und vom Schnitt so gestaltet das sie die gesamte Windelzeit benutzt werden können.
Vorteil:

  • Das ist sehr praktisch für Familien mit mehreren Wickelkindern denn die Windeln müssen nicht nach Größen getrennt gelagert werden.
  • Außerdem wird die Windel immer nur in der Größe verstellt, mal länger, mal kürzer.

Nachteil:

  • Leider sind viele Modelle für ein Neugeborenes nicht geeignet bzw. Dein Baby hat ein sehr, sehr großes Windelpaket am Popo.
  • Viele OneSize Windeln sitzen einfach erst ab ca. 4 bis 5 kg gut am Baby. Es muss ja der gesamte Stoff untergebracht werden, obwohl so ein kleines Baby diese Stofffülle für die Urinmenge noch gar nicht benötigen würde. 
  • Die Abnutzung ist größer. Die Windeln werden sehr häufig gewaschen und nutzen dadurch natürlich viel mehr ab als Windeln die nur ein paar Monate genutzt werden und dann auf das nächste Kind warten.

Wen das aber nicht stört, bzw. wer erst etwas später mit dem Stoffwickeln beginnt kann ohne Probleme dazu greifen. Dafür passen diese Windeln aber über viele Größen hinweg und können parallel bei mehreren Kindern benutzt werden.

 

TwoSize bzw. Mehrgrößenwindeln 

sind Windeln die es in mehrere Größenvariationen gibt und aus denen die Kinder nach ein paar Monaten rauswachsen.
Vorteil:

  • Am Anfang wählst Du die Größe XS oder S und wechselst später auf M, L oder XL. 
  • Der Windelpopo ist kleiner, es liegt weniger Stoff an und dadurch passt oft die Oberbekleidung besser.
  • Da die Windeln dann natürlich auch nicht über die gesamte Wickelzeit benötigt werden, sind diese Windeln weniger oft gewaschen, können daher noch besser für nachfolgende Kinder verwendet werden.
  • Stoffwickeln ist für viele schon kompliziert genug - wenn sich dann eine Windel schnell und passig an das Baby anlegen lässt, wird es unkomplizierter.
Nachteil:
  • Du musst Dir öfter mal nächste Größe kaufen - aber andererseits ist das die Chance wieder etwas neues auszuprobieren.
Vielleicht wäre ja aber auch eine Mischung was für Dich? Ein paar mitwachsende Windeln und vielleicht für die Neugeborenenzeit die ganz kleinen Windeln und später dann nur ein paar extra große für die Nacht.

Herkunft der Stoffwindel

Immer mehr Eltern machen sich Gedanken darüber, wo welche Produkte hergestellt werden. Auch Stoffwindeln kommen aus aller Welt und das hat seine Vor- und Nachteile. Mehr darüber habe ich in einem eigenen Beitrag zusammengestellt. Inklusive einer Auflistung unterschiedlicher Windelmarken mit Produktionsländern.

Wo kommen die Windeln her (Linkbutton)

Zurück