Windeleimer

Windeltonne 23 Liter
Windeltonne 23 Liter

12,95 EUR

(inkl. 19 % MwSt. zzgl.Versandkosten)

12,95 EUR pro Stück


Warum ein Windeleimer?


Während viele Eltern Wetbags für die schmutzigen Windeln zuhause lieben, finden andere Eltern einen Windeleimer praktischer.
Es gibt unterschiedliche Größen und Modelle:

  • Klassische Oskartonne:
    • diese hat ein großes Fassungsvermögen,
    • der Deckel lässt sich mit den Griffen leicht verschließen.
  • Kleine Tonnen wie z. B. die 12 Liter Eimer von Popolini.
Eine praktische Ergänzung zu den Tonnen/Eimer sind große Wäschenetze die einfach nur über den Rand gestülpt werden. Dann kann am Waschtag die Tonne bis zur Waschmaschine getragen werden und dort das Netz mit den schmutzigen Windeln in die Waschmaschine gestopft werden. Das Netz aber bitte offen lassen, nicht verschließen. Die Windeln sollen ja in der Waschmaschine gut ausgespült werden.


Bitte beachten:
  • Die Windeln sollten in den Tonnen nie mit Wasser eingeweicht werden. Das macht einerseits die Stoffe auf die Dauer kaputt, andererseits führt es dazu das sich Bakterien vermehren.
  • Fußbodenheizungen sind auch nicht gut für das Klima in der Tonne.

Mein Tip:
Die Windeleimer am Waschtag mit etwas Seife und Wasser sowie einem ätherischen, desinfizierenden Öl wie Teebaumöl oder Lavendelöl, auswaschen und gut trocknen lassen.