Mal ein ganz anderes Thema wieder hier im Blog (also kein Corona, keine Windeln, keine Öle) - es geht um die unterschiedlichen Größen der Druckknöpfe. Der Hersteller KAM Snaps bietet dabei (bisher) noch die grösste Vielfalt.

Die Größe eines Snaps (Druckknopfs) ist entscheidend durch wieviele Lagen Stoff er passt. Die “Standardgröße” T5 hat sich für viele Nähprojekte bewährt und diese Größe wird auch von den Näher*innen am meisten gewählt.
Aber es gibt auch noch Snaps

  • der Größe T5 mit langem Dorn
  • der Größe T3 (kleiner Durchmesser, kleiner Dorn)
  • und der Größe T8 (größerer Durchmesser und etwas dickerer, etwas höherer Dorn)

Ich stelle hier mal die unterschiedlichen Varianten kurz vor:

Snaps Größe T 5 (Standard)

Größe/Abmessungen

  • Durchmesser cap (glatte Oberseite): ca. 12,4 mm
  • Höhe des Dorn: ca. 5 mm

    Verwendung

    Diese Snaps werden am meisten verwendeten. Sie eignen sich für nicht zu dünne aber auch für nicht zu dicke Stoffe. Sie eignen sich gut für Kinderbekleidung wie Kleider, Röcke, Stoffwindeln, Überhosen für Stoffwindeln und vielerlei Zubehör wie z. B. Wetbags, Innentaschen, Schlüsselbänder, ….

    Nähtipp

    Wenn der Knopf bei z. B. elastischen Stoffen wie Jersey oder PUL oder einlagigen und dünnen Stoffen verwendet wird, dann am Besten noch ein Ministücken Stoff als Verstärkung verwenden.

    Snap der Größe T5 entfernen

    Problemlos möglich mit Hilfe des BabySnap Anti-Snaps Tool. Dieses kleine, hilfreiche Werkzeug lässt sich in die BabySnap Zange aber auch die KAM Snap Zange problemlos einsetzen und entfernt ganz sauber einen falsch gesetzten Snap. Siehe den Blogbeitrag zu diesem Werkzeug. Für die etwas größere BabySnap Zange Heavy Duty gibt es einen eigenen (sehr leicht auswechselbaren) Entfernungsaufsatz.

Snaps Größe T 5 mit langem Dorn (long prong)

Größe/Abmessungen

Durchmesser cap (glatte Oberseite): ca. 12,4 mm Höhe des Dorn: ca. 7 mm

Verwendung

Diese Snaps eignen sich sehr gut für dickere Stoffe wie es oft bei Taschen der Fall ist. Oder dickeren, festeren Stoffe wie Dekostoffen.
Es gibt im Shop noch einen kleinen Bestand davon, aber nicht mehr viel. Wir haben vor schon längerer Zeit (aus unterschiedlichen Gründen) entschieden das Snap-Sortiment erheblich zu verkleinern. Alternativ kenne ich nur den Online-Shop kamsnaps.com in den USA der ebenfalls diese Snaps anbietet. Die Tipps zum Befestigen und Entfernen sind hier identisch zu den “normalen” T 5 Knöpfen.

Snaps Größe T 8 (Groß)

Größe/Abmessungen

  • Durchmesser cap (glatte Oberseite): ca. 14,1 mm
  • Höhe des Dorn: ca. 6 mm

    Verwendung

    Diese Größe ist toll für Stoffwindelüberhosen und auch einknöpfbaren Einlagen. Und natürlich für Jacken und Taschen. Dadurch das die Oberfläche fast 2 mm größer ist, sitzt dieser Knopf noch fester im Gewebe drin.
    Mich erstaunt immer wieder wie wenig diese Snapgröße in Deutschland gefragt ist. In den Niederlanden wird sie wesentlich öfter genutzt.
    Und anscheinend werden diese Knöpfe auch für komplett andere Zwecke genutzt wie z. B. Werbetafeln aus Kunststoff, Schutzschilde (doch wieder Corona) und andere mir unbekannte Dinge.

    Nähtipp

    Wenn der Knopf bei z. B. elastischen Stoffen wie Jersey oder PUL oder einlagigen und dünnen Stoffen verwendet wird, dann am Besten noch ein Ministücken Stoff als Verstärkung verwenden.

    Snap der Größe T8 entfernen

    Leider gibt es hierfür bisher kein separates Werkzeug. Da helfen nur die Anleitungen mit Umwegen:

Snaps Größe T 3

Hier noch ein älteres Bild zum Vergleich:

Größe/Abmessungen

  • Durchmesser cap (glatte Oberseite): ca. 10,7 mm
  • Höhe des Dorn: nicht gemessen

    Verwendung

    Diese kleinen Snaps werden fast gar nicht verwendet. Und wenn dann waren es Bekleidung für Frühchen, Puppen, ganz dünne Slipeinlagen.

Ich hoffe das hilft jetzt etwas weiter. Mehr Infos über BabySnaps oder KAM Snaps gibt es hier im Blog über den Tag “Kamsnaps” oder auf einer unserer vielen Infoseiten im Shopbereich